Wandscher und Partner Navigation

Versicherungsrecht

Unsere Rechtsanwälte – damit Ihr Schaden zum Versicherungsfall wird

Krankheit, Berufsunfähigkeit oder Schäden am eigenen Heim – gegen nahezu jedes Lebensrisiko können wir uns absichern. Gegen bestimmte Risiken schreibt der Gesetzgeber einen Schutz vor. In anderen Fällen müssen die Versicherten privat nachbessern. Doch eine Police allein garantiert noch keinen Schutz. Im Versicherungsfall muss zunächst der Versicherte aktiv werden.

Wann muss ich einen Schaden melden? Bei welcher Versicherung? Und in welcher Form? Versicherungen machen in der Regel ihre Leistungen davon abhängig, inwiefern Versicherungsnehmer ihre sogenannten Obliegenheiten – also ihre Mitwirkungspflichten – erfüllen. Deshalb müssen diese Fragen richtig, das heißt vertragsgerecht, erfüllt werden. Ohne präzise rechtliche Kenntnisse ist das oft nur schwer möglich. Wer sich bereits an dieser Stelle versieht, setzt seine Entschädigungsleistung aufs Spiel. Wer zahlt schon gern jahre- oder gar jahrzehntelang Versicherungsprämien, um im Schadenfall aufgrund von Formalien auf dem Schaden sitzen zu bleiben?

Frau Weigmann ist Fachanwältin für Versicherungsrecht. Sie hat sich darauf spezialisiert, unsere Mandanten rund ums Versicherungsrecht zu beraten und Ansprüche gegen Versicherungen durchzusetzen – gerichtlich wie außergerichtlich.

Ihr Ansprechpartner